Preloader
Profilbild

Destiny 2

  • Öffentliche Gruppe
  • vor 1 Jahr, 1 Monat
  • 19

    Beiträge

  • 2

    Mitglieder

Destiny 2 deaktiviert einige eurer besten Waffen – Sorgt damit aber für ein schlimmeres Problem

Home Foren Destiny 2 Destiny 2 deaktiviert einige eurer besten Waffen – Sorgt damit aber für ein schlimmeres Problem

This topic contains 0 voices and has 0 Antworten.
0 voices
0 Antworten
  • Author
    Beiträge
  • #2709
    rumpel
    Administrator

    In Destiny 2 müssen derzeit immer mehr Waffen und Items in Season 18 aufgrund von Fehlern deaktiviert werden. Und jetzt ist sogar euer Powerlevel-Fortschritt davon betroffen. Damit ihr keine Nachteile habt, bis Bungie die Probleme beheben kann, sagen wir euch, worauf ihr achten müsst.

    Was für Fehler häufen sich gerade in Destiny 2? Nach dem Start der neuen Season 18 haben die Spieler einige Probleme mit Waffen und verschiedenen Exotics festgestellt.

    • So häuften sich Anfang der Woche die Meldungen, dass ein Rüstungs-Exotic ungewollte Synergien aufwies, welche den Hütern die Option bot, ihre Super immer wieder nach Belieben aufzuladen.
    • Die Belastbarkeit bei Arkus 3.0 wird anscheinend auch nicht richtig berechnet, sodass die Hüter nicht viele Treffer aushalten und schwächer sind, wenn sie Arkus spielen.
    • Bungie musste außerdem das 100-Euro-Vorbesteller-Item in Dungeons- und Raids deaktivieren, weil es wohl auch damit Probleme gab.
    • Und schwere Granatwerfer waren in Season 18 nach einem Buff viel zu stark, sodass Bungie eine Vielzahl an Items dieser Waffengattung bis auf Weiteres deaktivieren musste.

    Gesperrte Items blockieren euren Powerlevel-Fortschritt: Vor allem die vielen gesperrten Waffen und Rüstungen sind aktuell ein großes Problem. Sie sind nämlich nicht nur gesperrt, sondern verhindern sogar euren Fortschritt beim Leveln.

    Zum einen können sie, falls ihr noch gesperrte Items ausgerüstet habt, euer Powerlevel durcheinanderbringen. So gab es Berichte von Hütern, die statt ihres regulären Powerlevels von 1580 plötzlich nur noch mikrige 1300 hatten.

    So erging es auch dem Spieler Carfrito, der sich im reddit beschreibt, wie verwundert er darüber war.

    […] Ich fühle mich wie ein Noob, ich bin gerade nach dem [Witch-Queen]-Launch wieder eingestiegen und hatte einen [Granatwerfer] ausgerüstet. Ich ging ins Gambit und dachte: „Oh, ich schätze, sie haben die schweren Waffen aus dem Gambit entfernt“, bevor ich merkte, dass es immer noch schwere Munition auf dem Feld gab und ich wirklich verwirrt war. Ich habe mich auch gewundert, warum mein Power-Level überhaupt nicht aufgestiegen ist.

    schreibt Carfrito auf reddit

    Dieser Fehler lässt sich jedoch schnell beheben, indem man ein Item ausrüstet, das nicht gesperrt ist.

    Das größere Problem ist, dass euch die gesperrten Items auch weiterhin zufällig als Spitzenloot droppen können. Normalerweise würde das auf euer Powerlevel angerechnet werden. Doch weil die Items aktuell gesperrt sind, passiert eben genau das nicht.

    • Ihr könnt die Items zwar im Inventar haben aber das Spiel zählt sie nicht mehr zu eurem maximal möglichen Powerlevel.
    • Die Folge ist, dass euch auch Engramme, wie aus dem Seasonpass oder der Spitzendrop vom Clanhändler, deswegen weniger Fortschritt geben als euch eigentlich zusteht.

    In einem Video auf Twitter hat der Spieler Cheese-Forever das Problem dokumentiert:

     

    Die Lösung tut bei manchen Items richtig weh: Damit euch nichts verloren geht, gibt es derzeit nur eine Möglichkeit: Ihr müsst das gesperrte Item immer infundieren und dürft es nicht aufbewahren. Nur so könnt ihr dafür sorgen, dass eure Engramme wieder mit dem maximal möglichen Powerlevel erhalten werden können.

    Das tut jedoch vor allem dann weh, wenn es sich dabei beispielsweise um eine Granatwerfer-Godroll handeln sollte. Diese müsstet ihr dann opfern, wenn euch euer Powerlevel mehr wert ist.

    Wann kann man wieder normal leveln?

     

     

    Noch hat Bungie keinen Termin genannt: Bisher ist noch nichts dazu bekannt, wann Bungie plant, die Items wieder zu reaktivieren und damit auch dieses Problem zu beenden.

    Die Spieler hatten auf einen Fix für den heutigen Dienstag gehofft. Allerdings hat der Entwickler bisher nur eine Background-Wartung angekündigt, die zudem keine Downtime haben wird. Es ist jedoch auch nicht ausgeschlossen, dass die Hintergrundwartung vielleicht trotzdem eine Lösung bringen könnte.

    Ansonsten müssen sich die Spieler gedulden, bis Bungie die Startschwierigkeiten der Season 18 beseitigt hat. Wir halten euch dazu gerne auf dem Laufenden.

    Was sagt ihr zu dem Fehler? Ist es euch auch bereits aufgefallen? Und musstet ihr vielleicht ebenfalls eine gute Roll für euren Powerlevel opfern? Wie würdet ihr das entscheiden, wenn ihr in die Situation kommt? Verratet es uns gerne in den Kommentaren.

    Wusstet ihr auch schon, dass ihr im neuen Kingsfall-Raid Basketball spielen könnt und Bungie sogar eine Belohnung dafür springen lässt?

    Quelle(n): Twitter Pastuleo23

You must be logged in to reply to this topic.

Spenden für Server